reflections

Archiv

guten morgen!

was bin ich kaputt!
am montag kam meike zu mir. wir sind auf der rutsche im garten gerutscht, haben davon lustige videos gemacht und später noch donkey konga gespielt. abends sind wir zusammen mit einer weiteren meike und frosch ins x gefahren. ich habe mich viel mit frosch über seine beziehung unterhalten. als wir nach hause fuhren, beschlossen frosch und ich, die nacht durchzumachen. wir hatten beide noch whiskey. wir unterhielten uns also, alberten rum und irgendwann küssten wir uns! mehr lief nicht. mehr hätte ich gar nicht gewollt. mehr wollte er sicher auch nicht. ich habe ihm ausversehen ein paar knutschflecken verpasst.
mittags [1. mai] sind wir mit gabi und meike ins wapelbad gefahren. es hatte für diesen tag geöffnet. ich hatte viel spass, trank viel bier [wurde aber komischerweise nicht mehr betrunken], holte mir einen sonnenbrand und unterhielt mich mit frosch. wir kamen zu dem schluss, dass wir den morgen beide sehr schön fanden und dass wir uns gut und gern mehr vorstellen können. er will heute mit seiner freundin sprechen.

frosch ist klasse. frosch kenne ich seit bestimmt sechs jahren, etwas besser jedoch erst seit einem halben jahr. jetzt werden wir uns noch mehr kennenlernen!

fotos von der letzten crossnight:



ich.



ich, ?, hannah.




ich, ?, hannah.



mein alter mann.




ich, frosch.



ich, frosch.




ich, paula. - was trink ich da?



meike, ?, ich.




ich, ?, ?.



peer, ich, frosch.




ich, peer.

10 Kommentare 2.5.07 10:22, kommentieren

gemeldet!

frosch hat sich eben gemeldet. er wäre lieber bei mir als auf der arbeit. gestern abend / nacht haben wir über zwei stunden telefoniert. von halb zwölf bis knapp zwei uhr. dementsprechend müde bin ich heute. ich werde mich jetzt gleich auch ins bett legen.
seine freundin hat er gestern nicht erwähnt. ich weiss nichtmal, ob sie noch seine freundin ist. darum geht es mir ja! nachfragen wollte ich allerdings auch nicht. ich werde einfach mal die nächsten tage abwarten. aber eigentlich bin ich recht optimistisch!
nun werde ich mich in mein bett verkriechen und hoffen, dass ich von seinem anruf geweckt werde!

3 Kommentare 3.5.07 17:20, kommentieren

mein wochenende.

mein wochenende war total schön! freitag war ich erst bei meike, bis etwa dreiundzwanzig uhr. dann hat frosch angerufen und wir wollten zusammen ins kult, da sollten noch zwei freunde von ihm sein. als wir ankamen, war von beiden jedoch keine spur zu sehen. sie waren auf der adults only party. weil wir keine lust darauf hatten, fuhren wir zu ihm. wir haben einen film geguckt und uns unterhalten.
am nächsten tag haben wir uns abends getroffen und sind zusammen in einen park gefahren. er hatte eine decke dabei. das fand ich irgendwie süss. ich wollte auch erst eine mitnehmen. wir sassen die ganze zeit rum, tranken bier und unterhielten uns. als es frischer wurde sind wir noch für zwei stunden zu ihm gefahren. länger konnte ich leider nicht bei ihm bleiben, weil er heute um zwölf arbeiten musste. er sagte mir, dass er es total super fänd, dass wir nichts machen können, aber trotzdem die zeit rum kriegen und auch spass dabei haben. genau das finde ich auch klasse. und ihn natürlich.
wir werden uns wahrscheinlich leider erst freitag wiedersehen!

jetzt muss ich noch spanisch lernen. morgen wird eine klausur geschrieben. dienstag schreibe ich pädagogik [lk] und freitag mathe [lk]. aber wie funktioniert lernen? ich habe noch nie in meinem leben gelernt!

1 Kommentar 6.5.07 20:22, kommentieren

aufregung!

mich regt auf, dass sie alles kopiert. damals die art und weise, sich zu ernähren. immer wieder worte und wortketten, die ich häufig sage / schreibe. die musik, die ich höre. dinge, die ich mag.

9 Kommentare 6.5.07 20:50, kommentieren

hinterlistig + oberflächlich!

vorgeschichte: eine bekannte von mir ist die hinterlistigste person, die ich kenne. nachdem ich einmal hintergangen wurde, gab ich ihr ein paar jahre später eine zweite chance. wieder verhielt sie sich ähnlich. jetzt ist und bleibt sie einfach eine bekannte.
diese bekannte erzählte letztens einem freund, dass frosch schwul sei. ich erklärte dem freund, dass dies nicht so sei und ich da recht gut bescheid wisse.
aktuell: jetzt gerade fragte mich dieser freund, was jetzt mit mir und dem kerl wäre. ich fragte ihn, ob er frosch meine. anscheinend meinte er ihn nicht. er fragte mich nämlich, ob ich den kerl mit den "vergammelten zähnen" meine. ja, genau den meinte ich! und ja, seine zähne sind nicht die schönsten! was ist daran bitte schlimm?
mir wurde ausserdem noch erzählt, dass die bekannte nicht meinte, frosch sei schwul, sondern dass sie nur gesagt hatte er sei mal "hopper" gewesen. sie wurde angeblich falsch verstanden. - wer's glaubt wird selig! sie wollte diese aussage hunderprozentig nur zurückziehen, weil sie erfuhr, dass frosch und ich wohl ganz gut miteinander auskommen. diese frau ist echt der hammer!

2 Kommentare 8.5.07 13:58, kommentieren

stimmung?

natürlich! aber nein.
ich habe gerade geweint! wieso weiss ich nicht. ich bin einfach fertig. ich kann morgen abend kaum noch erwarten. da ist endlich ein bisschen ruhe. da ist frosch bei mir.
gleich muss ich mathe lernen. ich kann nichts! die klausur ist morgen dran.
erstmal brauche ich zigaretten! habe mir grad schon vier euro zusammengekratzt. eigentlich wollte ich aufhören.
da bin ich wieder. ich war draussen und habe mir neue zigaretten gekauft. jetzt bin ich ein bisschen stinkig auf mich selbst. ich wollte doch aufhören! ich werde jetzt crank gucken und dabei mathe lernen. hoffentlich.

2 Kommentare 10.5.07 20:47, kommentieren

[nicht-]vorhanden.

mathematisches fachwissen? - negativ!
crank geguckt? - positiv!
zigaretten + schmacht? - positiv!

in den letzten zwei stunden habe ich keine minute mathe gelernt. höchstens drei. vielleicht. crank ist einfach toller als mathe. frosch auch.
es ist jetzt dreiundzwanzig uhr. ich werde jetzt noch eine rauchen, mich danach wieder über mich selbst ärgern und anschliessend mathe lernen! allerhöchstens bis ein uhr. das muss reichen. wenn nicht, hab ich einfach pech gehabt und ärgere mich. wie vor jeder klausur.
nach der klausur wird sich meine stimmung jedoch schlagartig verbessern! egal, wie die klausur gelaufen sein wird. abends werde ich mich nämlich mit frosch treffen!
ich wünsche euch eine gute nacht! wenn ihr mir morgen von acht bis zehn uhr vierzig die daumen drücken würdet, wäre ich euch sehr verbunden!

2 Kommentare 10.5.07 23:03, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung